Einfach mal Danke sagen

Filter

Einzelnes Ergebnis wird angezeigt

Sortierung:

Pralinen – die süße Versuchung
Sie gelten als Krönung der Chocolatierskunst: Pralinen. Theoretisch kann man sie mit einem Happen essen, viele beißen aber mindestens zweimal ab und genießen und betrachten den Rahmen aus Schokolade zusammen mit der Füllung aus Früchten, Nougat, Pistazien, Marzipan, Nüssen oder vielen anderen Zutaten. Zudem sind sie optisch ein Highlight und oft stilvoll gestaltet.
Die Praline muss einen Anteil von 25% an Schokolade vorweisen können, um sich so bezeichnen zu dürfen. Eine weitere Bedingung ist es, mit einem Bissen essbar zu sein.
Geschichte
Leider lässt sich der Ursprung der Praline in der Historie nicht einwandfrei nachweisen. Deutschland, Frankreich und Belgien beanspruchen die Erfindung für sich. Nach der deutschen Geschichte gab es die erste Praline im bayerischen Regensburg, hergestellt von einem Koch aus Frankreich, der für den deutschen König Ende des 17. Jahrhunderts zu Zeiten des Reichstags arbeitete. Er sollte Konfekt aus überzuckerten Nüssen und Mandeln herstellen. Diese fielen ihm zufällig in Schokolade. Der Koch entschuldigte seinen Fauxpas mit der Begründung, es sei eine spezielle Mischung, und benannte es nach dem aktuell anwesenden französischen Gesandten des Reichstags, Plessis- Praslin.
Aus Belgien hört man die Geschichte, dass ein Brüsseler Schokoladenfabrikant 1912 eine Kugel mit einer Mandel- Nuss- Masse mit Schokolade überzogen und verkauft hat. Eine Erklärung für den Namen gibt es nicht.
Fakt ist, dass die Pralinen, egal welchen Ursprung sie haben mögen, durch ihre unterschiedlichen Füllungen jeden Geschmack ansprechen.
Weiterentwicklungen
Mittlerweile können Sie unterschiedliche Pralinen mit verschiedenen Schokoladen in Kombination mit allen vorstellbaren Füllungen erworben werden. Sowohl günstige Massenproduktionen als auch exklusiv teure Pralinen sind auf dem Markt. Die günstigen finden Sie im Supermarkt. Diese sind leider oft zu süß und wenig schokoladig. In Confiserien gibt es dagegen hohe Qualität mit Liebe zum Detail. Der Trend geht dahin, dass Privatpersonen immer öfter ihre Schokokugeln mit Füllung selbst herstellen, da es immer mehr Hilfsmittel und Anleitungen gibt.
Die beliebtesten Pralinen
Die beliebteste Praline Deutschlands ist Mon Cheri von Ferrero. Die dunkle Schokolade ist mit einer Kirsche und Branntwein gefüllt. Weiterhin beliebt sind Ferrero Küsschen, Mozartkugeln und Meeresfrüchte.
Bei uns können Sie die die beliebtesten und hochwertigsten Pralinen kaufen.
suessigkeiten-shop.com – Darum sollten Sie hier Ihre Pralinen kaufen
Wir, die Firma Broicher, existieren seit 1954 als ein qualitativ hochwertiger Großhandel für Getränke, Spirituosen und Süßwaren. Bei uns können Sie Ihre Pralinen kaufen. Wir verfügen durch die langjährige Erfahrung über ein grundfestes Wissen über die aktuellen Marktbedürfnisse und Waren. Die Waren werden in modernen Hallen auf 1200qm gelagert. Somit können wir auch kurzfristig ausliefern. Mit unseren Außendienstmitarbeitern können Sie regelmäßig über Produkte und Preise sprechen. Bestellungen per Telefon oder Fax sind natürlich ebenfalls möglich. Unser firmeneigener Fuhrpark und geschulte Büromitarbeiter garantieren eine zügige deutschlandweite Lieferung. Sie können per Sofortüberweisung mit SSL- Verschlüsselung oder PayPal überweisen. Wenn Sie noch Fragen haben, dann können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden.

0

Hinweis: Derzeit besteht eine Störung mit dem Zahlungsdienstleister Klarna Sofortüberweisung. Wir arbeiten an einer Lösung und entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

Erhalte 5% Rabatt für Deine nächste Bestellung

Süßigkeiten-Shop Logo

 

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und erhalte als Dankeschön einen 5% Gutschein für Deine nächste Bestellung