Mehr entdecken: Trends und Aktionen  Süßigkeiten  Snacks  Getränke • Karneval

 

Retro Süßigkeiten: Rolle Rückwärts oder der Geschmack der Zukunft?

Was bedeutet eigentlich Retro? Retro ist Latein und bedeutet rückwärts. Somit sind Retro Süßigkeiten Süßigkeiten, die es auch schon viel früher gab und in letzter Zeit ein Comback erleben. Wer erinnert sich nicht gerne an den Weg zur Schule oder auf dem Pausenhof Süßigkeiten zu naschen und mit seinen Freunden zu teilen. Ein wenig Abwechslung vom öden Schulalltag war nötig. Aber auch heute 10, 20 oder sogar 30 Jahre später wollen wir dieses Gefühl zurück. Denn auch im tristen Büroalltag oder bei der Hausarbeit will man doch zu gerne einen kleinen Ausflug in die Vergangenheit machen. Ob Esspapier, Center Shock, Schleckpulver oder alle Formen von Ahoj Brausepulver. Wir brauchen diese kleinen Stimmungsaufheller zwischendurch.

Warum schmecken uns diese Süßigkeiten auch heute noch?

Hier ist wieder einmal unser genialsten Organ einen Streich. In unserem Gehirn sind manche Sinneseindrücke mit Erlebnissen verknüpft. Essen wir also eine bestimmte Süßigkeit, die uns an unsere Kindheit erinnert fühlen wir uns wieder ganz klein. Aber warum auch nicht!? Nur wer ziemlich klein war, kommt ganz groß wieder raus.

Nostalgie pur von den Eltern zu Kindern

Beliebte Süßigkeiten von früher sind auch heute noch angesagt. Denn warum soll den Kindern von heute nicht auch die Süßigkeiten von damals schmecken. Ob 90er Jahre Süßigkeiten oder typisch 80er. Bei uns gibt es viel zu entdecken. Also lasst eure Kinder das probieren was früher im Trend war. Ihr wollt noch mehr über die Süßigkeiten von damals und heute wissen? Dann schaut doch mal in unseren entsprechenden Blogeintrag.